Pariser Platz in Berlin

Viel Geschichte hat sich der zwischen 1732 und 1734 angelegte Platz ansehen müssen/dürfen, einschließlich die Einrichtung als "Todesstreifen" von 1961 bis 1989.  Er geht von der Straße Unter den Linden bis zum Brandenburger Tor. Inzwischen können wieder Fußgänger über den Platz zum Brandenburger Tor laufen, was immer rege angenommen wird. Auf jeden Fall sehr sehenswert!

Verbinden und Folgen:

Fotografieren ist ein exzessives Hobby von mir. Wäre nichts anderes zu tun, würde ich wohl den Tag überwiegend mit Fotografieren zubringen. Wenn es zu umständlich ist, Spiegelreflex und Objektive ständig bei sich zu haben, kann ich ja immer noch mein Telefon zücken. Die allermeisten Fotos hier sind mit einer Canon Spiegelreflexkamera aufgenommen. Fotos findet man auch auf meinem account bei